MARKTINFORMATIONEN & BLOGS

AMAZON ERWEITERT DIE MITARBEITERZAHL IN IRLAND AUF 5.000

Amazon plant zudem, noch in diesem Jahr eine Auslieferungsstation in Dublin zu eröffnen, hieß es.

DUBLIN: Amazon kündigte am Montag an, weitere 1.000 Arbeitsplätze in Irland schaffen zu wollen, wodurch sich die Zahl der Beschäftigten im Land auf 5.000 erhöhen würde.

Irland zeichnet sich durch eine jahrzehntelange Politik aus, multinationale Arbeitsplätze mit einem niedrigen Körperschaftssteuersatz anzuziehen, was es zu einer Drehscheibe für US-Unternehmen wie AppleGoogle and Facebook macht, die einen von zehn lokalen Arbeitsplätzen schaffen.

Viele der neuen Arbeitsplätze, zu denen auch Software- und Netzwerkingenieure gehören, werden bei Amazon Web Services entstehen, die in Irland eine große Präsenz haben, sagte Amazon in einer Erklärung.

Amazon plant auch, in diesem Jahr eine Lieferstation in Dublin zu eröffnen, sagte er.

Es wird erwartet, dass der Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union, der Ende des Jahres voll in Kraft treten soll, die Rolle des Landes als logistische Drehscheibe für den irischen Markt erschweren wird.

Share on facebook
Share on twitter

VERWANDTE ARTIKEL

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN